More DW Blogs DW.COM

Clubtermine Januar 2020

Donnerstag, 03. Januar 2020 – leider ausgebucht
Die Entwicklung des Stilllebens – Teil II, Wallraf-Richartz-Museum, Köln

Dienstag, 28. Januar 2020
„Very British“, Haus der Geschichte Bonn

Freitag, 07. Februar 2020
Edward Munch-Ausstellung, Kunstmuseum Düsseldorf

Samstag, 15. Februar 2020
67. Tafelrunde

Datum

10:41

Teilen

Clubtermine – Dezember 2019

Montag, 02. Dezember 2019 ………………………………………………………… W. Presch
Rundgang über die Dom-Dächer

Donnerstag, 12. Dezember 2019 – ausgebucht……………………………. K.-H. Langen
Besuch des Hänneschen-Theaters, Köln

Freitag, 03. Januar 2020 ……………………………………………………………… W. Presch
Entwicklung des Stilllebens – Teil II, Wallraf-Richartz-Museum Köln

Datum

15:15

Teilen

Raketeneinwürfe und Alarmstufe Rot

Die DW-Auswahl hat ihre Jahreszeit gefunden. Nach dem Unentschieden zum kalendarischen Herbstanfang und dem furiosen Sieg in der Vorwoche setzte die Mannschaft um Spielertrainer Bahri im Beueler Heimstadion erneut ein starkes Ausrufezeichen im Kampf um den Klassenerhalt. 

Mit viel Selbstvertrauen im Rücken war die Marschroute gegen das Team Telekom von Beginn an klar: vorwärts. Das sollte sich bereits in der ersten Halbzeit auszahlen. Mit jeder Minute verlagerte sich das Spiel zunehmend in die Hälfte des Gegners und die DW konnte sich auf ihre altbewährten Tugenden verlassen: Kämpfen, Laufen – und Einwürfe von Nemanja. 

Datum

13:45

Teilen

Clubtermine – Oktober 2019

Montag, 07. Oktober 2019 – ausgebucht
Besuch im Kölner Schokoladenmuseum

11. – 13. Oktober 2019 – ausgebucht
Club-Reise in die Belgischen Ardennen

Dienstag, 22. Oktober 2019
Führung durch die Kölner Domschatzkamme

Datum

16:40

Teilen

ARD-Meister aus Bonn

Das DW-Cycling-Team hat bei der 28. ARD-Radmeisterschaft in Schwerin mit einem Titel und weiteren vorderen Plätzen auf sich aufmerksam gemacht. 

Joscha Weber, Thomas Boda, Thorsten Kaufmann, Patrick Leusch und Werner Obermann, dazu Gaststarter Ronan Kaufmann waren in den Nordosten der Republik gereist und fanden nahezu optimale Rennbedingen vor. Die Strecke führte über 91 Kilometer durch das Naturschutzgebiet Lewitz, eine flache und landschaftlich abwechslungsreiche Region südlich von Schwerin.

Datum

16:32

Teilen