More DW Blogs DW.COM

Einmal Gold und einmal Bronze

Einmal Gold und einmal Bronze hieß es für die DW bei den 61. Deutschen Tischtennismeisterschaften (DTTM) von ARD, ZDF, DW und DLF. DW und WDR ernteten als Gastgeber viel Lob für ein rundum gelungenes Turnier in der Sportschule Hennef – und für die eigens entwickelte TT-App.

„Der dritte Platz unserer ersten Mannschaft in der A-Gruppe hat uns sehr überrascht, zumal für uns als Aufsteiger der Klassenerhalt im Vordergrund stand“, zeigte sich Teamchef Christoph Merten sehr erfreut. Nach der Auftaktniederlage gegen den späteren Meister WDR kamen die Spieler der DW an der Platte besser in Fahrt und siegten gegen den Vorjahres-Vizemeister ZDF klar mit 9:4. Ein Medaillenrang schien plötzlich erreichbar. Erst recht nach dem zweiten überraschenden 9:4-Erfolg – gegen den 21-fachen Meister Saarländischer Rundfunk, auch dank des Bonner Neuzugangs Peter Grabowitz.

Datum

10:30

Teilen

Tischtennis: Aufsteiger mit Auftaktsieg

TischtennisDie DW hat zur Saison 2015/2016 zwei der insgesamt fünf Tischtennis-Mannschaften aus dem Punktspielbetrieb zurückziehen müssen. In der Hoffnung, dass die verbliebenen Teams gestärkt an die Platte gehen können und kein weiterer personeller Aderlass erfolgt. Am 21. September ging die neue Saison für die Teams von DW Sport plus los.

Datum

13:25

Teilen

DW beim ARD/ZDF-Turnier: Rot und Bronze

Tischtennis

Bei den 59. Deutschen Tischtennis-Meisterschaften von ARD und ZDF hat das DW-Team mit teilweise überraschenden Erfolgen auf sich aufmerksam gemacht. Ein vielversprechender Test: In zwei Jahren richtet die DW das Turnier in Bonn aus – mit über 120 Teilnehmern.

Trotz einer ersatzgeschwächten Mannschaft gelang der ersten Mannschaft von DW Sport plus überraschend ein dritter Platz in der Gruppe B. Deutlichen Erfolgen in der Gruppenphase unter anderem gegen BR 2 und SWR 2 folgten ebenso klare Niederlagen bei den Aufstiegsspielen. Gegen die Mannschaften von RBB 1 und RBB 2 verlor das DW-Team  mit 1:6 und 4:6.

Datum

14:29

Teilen

Tischtennis – DW 3 erneut siegreich

In der 43. KW hat die neue Saison im Bonner Betriebssport begonnen. Nachdem die dritte der insgesamt 5 Tischtennis Mannschaften ihr Auftaktspiel mit 7:4 gewonnen hat, kam gestern die erste „Härteprüfung“ für das Saisonziel Platz 1 oder 2.

Datum

12:17

Teilen

Tischtennis „DW3“ – 4.Platz

Tischtennis_140318Die Bonner Betriebssportliga ist 2013 noch in 6 Klassen eingeteilt gewesen (T1 – T6). Die dritte Mannschaft der DW hatte sich ein Jahr zuvor das erste mal der Herausforderung des Ligabetriebs gestellt und ist in der untersten Spielklasse (T6) an den Start gegangen. Nach einer Saison „Eingewöhnung“ wollte die Mannschaft um Marko Eggert zeigen was sie kann und ist in der zweiten Saison direkt ungeschlager Meister in der untersten Klasse geworden und hat sich für die nächst höhere Klasse qualifiziert.

Datum

16:29

Teilen