More DW Blogs DW.COM

Raketen und Bestzeiten

Beim 21. Köln-Marathon gingen am Sonntag, 1. Oktober,  25.000 Läuferinnen und Läufer in Deutz an den Start, unter ihnen ein 14-köpfiges DW-Team. Zwei Aktive aus dem Funkhaus nahmen sich die komplette Marathon-Strecke vor, weitere absolvierten den Halbmarathon teilweise in persönlichen Bestzeiten. 

Neue Bestmarke für DW Sport plus: „Beim größten Sportwettbewerb in NRW waren noch nie so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt wie in diesem Jahr“, freute sich Teamchef Zakhar Butyrskyi (Ukrainisch-Redaktion). Das sonnige Wetter sorgte für eine gelöste Stimmung und für einen optimalen Verlauf des Rennens. Fast alle DW-Athleten erzielten neue persönliche Bestzeiten.

Datum

14:23

Teilen

Marathon: Tipps vom Fachmann

Die Laufgruppe von DW Sport plus bekommt „prominenten“ Trainingsbesuch: Am Mittwoch, 15. März, steuert Joe Körbs das Bonner Funkhaus an, um interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wertvolle Tipps fürs Marathon-Training zu geben.

Körbs hatte im vergangenen Jahr beim Bonn-Marathon als bester Bonner in knapp drei Stunden (2:52:34) die Ziellinie am Marktplatz erreicht. Der Sportmanager und freie Journalist will die Gruppe der DW bei ihrer Vorbereitung für den Bonn-Marathon am 2. April  unterstützen – und sich auf diese Weise für ein Online-Porträt bedanken, das eine Mitarbeiterin vor einem Jahr über den 48-jährigen Läufer bei dw.com veröffentlicht hatte.

Die Gruppe trifft sich mit Joe Körbs am 15. März am Haupteingang um 18.20 Uhr. Auch neue Interessenten sind herzlich willkommen.

Zakhar Butyrskyi / SH

Datum

17:50

Teilen

Yoga: Ab April neue Kurse im Funkhaus

Ab Dienstag, 4. April, bietet DW Sport plus im Bonner Funkhaus neue Yoga-Kurse an. Die jeweils zehnstündigen Kurse beginnen am Dienstag um 18 Uhr beziehungsweise am Mittwoch um 18.15 Uhr in den Sporträumen auf U1.
Ashtanga Vinyasa Yoga ist etwas für Anfänger – und Feinschmecker. Diese Form der indischen Lehre schult Beweglichkeit, Körperspannung und Konzentration gleichermaßen. Ein besonderer Fokus der jeweils einstündigen Übungen liegt auf der Ausrichtung des Blicks und der Aktivierung von drei zentralen Muskelgruppen entlang der Körpermitte.

Ansprechpartnerin: Mercedes Sosa, T. 2723

Datum

14:16

Teilen

Neuer Yoga-Kurs

Ab Januar bietet DW Sport plus im Bonner Funkhaus zwei Yoga-Kurse an. Die jeweils zehnstündigen Angebote beginnen am Dienstag, 17. Januar, beziehungsweise am Mittwoch, 18. Januar, um 18.05 Uhr in den Sporträumen auf U1.

Ashtanga Vinyasa Yoga ist etwas für Anfänger – und Feinschmecker. Diese Form der indischen Lehre schult Beweglichkeit, Körperspannung und Konzentration gleichermaßen. Ein besonderer Fokus der jeweils einstündigen Übungen liegt auf der Ausrichtung des Blicks und der Aktivierung von drei zentralen Muskelgruppen entlang der Körpermitte.

Ansprechpartnerin: Mercedes Sosa, T. 2723

M. Sosa / SH

Datum

12:57

Teilen

Bonn Marathon: Laufsüchtige gesucht

Bonn Marathon13.000 Teilnehmer und 200.000 Zuschauer entlang der 42,2 Kilometer langen Strecke: Wenn am 2. April der Bonner Marathon durch die Stadt führt, wird auch ein Team der DW dabei sein. Die ersten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich angemeldet. Weitere sind in der Trainingsgruppe herzlich willkommen.

Seit elf Jahren beteiligt sich DW Sport plus ununterbrochen am Bonner Langstreckenlauf.  Teamchef Zakhar Butyrskyi: „Wir freuen uns immer wieder über neue Laufsüchtige, die die Faszination am Marathon entdecken wollen.“ Wer sich die vollständige Distanz nicht zutraut, kann in der Gruppe auch für den Halbmarathon trainieren. Beim Trainingsprogramm geht es vor allem um mentale Fitness und Teamgeist. „Wir laufen aus Spaß an der Freude und nicht, um neue Rekorde aufzustellen.“

Datum

14:53

Teilen