More DW Blogs DW.COM

Überraschung in der Medienliga

Krönender Saisonabschluss für das Berliner Fußball-Team der DW. Zum zweiten Mal in Folge hat die Mannschaft den Klassenerhalt geschafft.

Von allen Experten als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt, hat das DW-Team es wieder geschafft: Der Klassenerhalt in der 1. Berliner Medienliga ist perfekt. Die Mannschaft spielte bravourös auf, zeigte mitreißende Partien und lernte Favoriten das Fürchten. Am Ende steht nach leidenschaftlichem Abstiegskampf ein zehnter Platz. Klingt nach „Niemandsland der Tabelle“, ist aber ein Achtungserfolg in der 1. Medienliga, in der auf hohem Amateurniveau gespielt wird. Fünf Siege, fünf Unentschieden und fünf Niederlagen gegen Schwergewichte wie eBay/ PayPal, BILD, Sony, Radio Eins, Zeit Online und Universal. 

Datum

17:54

Teilen

Wachstum mit neuen Angeboten

Mit bewährten Kräften und einer stärkeren Ausrichtung der Angebote im Bereich Prävention geht DW Sport plus e.V. ins neue Jahr. Rund 50 Mitglieder bestätigten am Dienstag, 27. November, in Bonn den Vorstand für weitere zwei Jahre.

Der Vorstand des Vereins informierte bei der Jahresversammlung im Funkhaus über die Entwicklung des Vereins, dem über 700 Mitglieder aus 40 Ländern angehören. Neben 21 Sport- und Kulturgruppen, darunter die DW-Band und die Gruppe Kulturevents, gehören auch der Deutsche Welle Chor und der Club der Ehemaligen zu DW Sport plus.

Datum

13:27

Teilen

Sportliche Bilanz und Ausblick

Die Mitglieder von DW Sport plus wählen am Dienstag, 27. November, im Bonner Funkhaus einen neuen Vorstand. Bei der Jahresversammlung, die um 17 Uhr im Gremiensaal beginnt, gibt der Verein auch einen Ausblick auf geplante Aktivitäten.

Das siebenköpfige Gremium unter dem Vorsitz von Justitiar Peter Niepalla zieht nach zweijähriger Amtszeit Bilanz. Im Anschluss an die Versammlung bittet der neue Vorstand zu einem gemütlichen Beisammensein mit Umtrunk und Imbiss. Alle Mitglieder sind willkommen.

Datum

16:54

Teilen

Korbjäger im Bonner Funkhaus

Dribbeln, passen, versenken: Seit wenigen Wochen treffen sich im Bonner Funkhaus die Basketballer zum wöchentlichen Training unter dem Korb. Die Gruppe von DW Sport plus e.V. wächst und wächst. Mehrere Mitglieder aus unterschiedlichen Abteilungen ergriffen die Initiative und orderten einen Korb.

Mit Unterstützung von Markus Wolscht(Gebäudemanagement) fand dieser in der Sporthalle des Funkhauses seinen festen Platz – genau in der Höhe von 3.05 Meter über dem Spielfeld.

Die Aktiven um Mikko Stübner-Lankuttis (Strategische Unternehmensplanung) gehen jeden Donnerstagabend um 17.30 Uhr auf Korbjagd.

Datum

15:29

Teilen

Raketen und Bestzeiten

Beim 21. Köln-Marathon gingen am Sonntag, 1. Oktober,  25.000 Läuferinnen und Läufer in Deutz an den Start, unter ihnen ein 14-köpfiges DW-Team. Zwei Aktive aus dem Funkhaus nahmen sich die komplette Marathon-Strecke vor, weitere absolvierten den Halbmarathon teilweise in persönlichen Bestzeiten. 

Neue Bestmarke für DW Sport plus: „Beim größten Sportwettbewerb in NRW waren noch nie so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt wie in diesem Jahr“, freute sich Teamchef Zakhar Butyrskyi (Ukrainisch-Redaktion). Das sonnige Wetter sorgte für eine gelöste Stimmung und für einen optimalen Verlauf des Rennens. Fast alle DW-Athleten erzielten neue persönliche Bestzeiten.

Datum

14:23

Teilen