More DW Blogs DW.COM

Cricket

Die Regeln haben es in sich: Während bei anderen Sportarten Angriff und Verteidigung ineinandergreifen und innerhalb eines Spielzugs wechseln, sind die Phasen beim Cricket klar voneinander getrennt: Mal kann eine Mannschaft mit zwei Spielern (Batsmen) ausschließlich angreifen und Punkte (Runs) erzielen, während die andere Mannschaft mit elf Spielern ausschließlich verteidigt. Dann wechselt das Ganze …

Ungewöhnlich, aber reizvoll. In Deutschland fristet die Mannschaftssportart ein Schattendasein: Auf der Weltrangliste schafft es die Nationalauswahl knapp unter die ersten 50. In England und den Ländern des Commonwealth genießt Cricket dagegen große Popularität.

Das Cricket-Team der DW heißt weitere Interessenten willkommen.

Aktuelles vom Cricket finden sie hier.

Ansprechpartner:

Tim Jones

T 0173/5247452     tdgjones@t-online.de

Training:

Bonn, Rheinaue (Frühling bis Herbst) montags, 19 bis 21 Uhr

Bertolt-Brecht-Gesamtschule (Winter) Schlesienstr. 21 – 23 Bonn-Tannenbusch
montags, 19 bis 21 Uhr

Datum

13:46

Teilen