More DW Blogs DW.COM

Auf dem Tretroller durch Deutschland

2473 Kilometer in 80 Tagen - der Blog von Euromaxx-Reporter Michael Wigge

Mit Ach und Krach zur Ernennungsurkunde von Karl dem Großen!

Hallo Leute,

auch wenn die hügelige Landschaft hier in Süddeutschland wunderschön ist, für einen Tretrollerfahrer bedeutet sie vor allem eins: Schieben! Besonders bei diesen Temperaturen keine leichte Sache! Vor allem wird die Zeit immer knapper, wenn ich mein Ziel tatsächlich in 80 Tagen erreichen will!

Trotzdem konnte ich es nicht lassen, hier noch einen Stopp einzulegen. An einem mehr oder weniger geheimen Ort, dem Barbarastollen. Denn hier lagert die Bundesregierung 1450 Fässer mit höchst wichtigem Inhalt! In den Fässern befinden sich nämlich fast eine Milliarden Mikrofilmaufnahmen von den wichtigsten deutschen Kulturgütern.  So ließ mich der Historiker Dr. Martin Luchterhand dann in den Hochsicherheitsstollen und öffnete sogar ein paar der Fässer für mich!

So konnte ich eine Mikrofilmkopie von der Ernennungsurkunde Karl des  Großen aus dem Jahre 794 bestaunen. Kurz darauf hatte ich dann Mikrofilmabbildungen von  Bauplänen deutscher Kirchen, einer Proklamationsurkunde zur Ernennung Bayerns zum Königreich von 1806 und einer Urkunde von Kaiser Heinrich dem dritten aus dem Jahr 1049 in der Hand.

Dr. Luchterhand erklärte mir, dass er mit seinen Kollegen vom Bundesamt für Katastrophenschutz jährlich die wichtigsten deutschen Kulturgüter auswählt, um Kopien von ihnen hier einzulagern. Damit selbst nach einer Katastrophe alles für Nachwelt erhalten bleibt.

Natürlich wollte ich wissen, ob auch mein bald erscheinendes Buch über diese Tretrollerreise als Kopie hier landen wird. Klare Antwort: Keine Chance! Denn Werke, von denen es derartig viele Kopien gibt, kommen hier nicht rein. Schade eigentlich… Quasi zur Entschädigung durfte ich dann noch mit dem Tretroller eine Runde im Stollen drehen. Super!

Euer Wigge

Datum

17. Juni 2013

Teilen

Feedback

1 Kommentar

1 Kommentar

  • Die letzten Kilometer wirst Du auch an der Oberfläche schaffen, trotz Hitze. Wir seh’n uns. keep on rolling

Hinterlasse einen Kommentar