More DW Blogs DW.COM

Auf dem Tretroller durch Deutschland

2473 Kilometer in 80 Tagen - der Blog von Euromaxx-Reporter Michael Wigge

Das Ziel!

Moin Leute,
endlich war es soweit: Die Südspitze Deutschlands – das Haldenwanger Eck mit 1931 Höhenmetern – lag vor mir! Es ging rauf auf den Berg, mit dem Tretroller auf dem Rücken.

 

Ich kam mir vor wie eine Berggams mit Rucksack beziehungsweise wie der nepalesische Sherpa Tensing bei der Erstbesteigung des Mount Everests! Auch wenn es nicht ganz so hoch war – ich war einfach absolut groggy! Außerdem lag da oben noch Schnee…

 

Aber ich bin tatsächlich oben angekommen! Und konnte erstmal richtig jubeln! 2505 Kilometer auf dem Tretroller lagen hinter mir und dabei habe ich einige Höhen und Tiefen erlebt. Ich sage Euch eins: NO MORE TRETROLLER! Ich werde das Ding für lange Zeit nicht mehr anpacken!

 

Aber die Reise hat sich gelohnt und ich habe Deutschland, die Deutschen und ihre Kultur bis ins Details erkundet. Ich denke da an den schiefen Turm von Thüringen, der schiefer ist, als der der von Pisa. Ich denke aber auch an den Barbarastollen mit seinen deutschen Kulturgütern oder an das verregnete und kalte Dorf Brasilien an der Ostsee. Ja, Deutschland hat einiges zu bieten und viel mehr Ungewöhnliches und Skurriles, als man auf den ersten Blick denken mag!

Am Ende noch die wichtigste Frage: Habe ich meine Tretroller-Challenge denn nun in 80 Tagen geschafft, oder nicht? Am Ende wurde es ja alles ziemlich knapp. Ich darf es leider noch nicht verraten! Aber ab dem vierten August zeigt die Deutsche Welle im Magazin Euromaxx täglich eine Folge der Serie. Und die finden sich danach auch online unter www.dw.de/tretroller. Im Herbst sind meine Abenteuer dann noch mal bei einsfestival zu sehen. Und am 15. Oktober erscheint das Buch zur Serie im Piper Verlag.

Schlaaaaaaafend, und danke für Euer Interesse!

MICHAEL WIGGE

Datum

23. Juni 2013

Teilen

Feedback

10 Kommentare

10 Kommentare

  • Gratulation!
    Und jetzt das ganze noch mal retour… 😀

  • Lieber Michael,
    im Namen der gesamten Redaktion gratuliere ich Dir zu Deiner einmaligen Leistung. Ich kenne keinen anderen Reporter, der das gemacht und geschafft hätte.

    Wir freuen uns auf die Serie bei „euromaxx“, die langen Formate bei „Im Focus“ und das Buch!

    Nochmals: Respekt! Das gilt natürlich auch für Deine treue, disziplinierte und selbstlose Redakteurin Mechthild Ermisch.

    Wir sehen uns auf der Party!

  • @Jo
    *kopfkratz&schulternzuck* Verstehst du, warum er jetzt nicht mehr rollern will?
    -> ahhh, ja – es war der falsche Roller: zu kleine Räder!
    😉
    speenga

  • Glückwunsch, aber wenn Michael jetzt nicht mehr Rollern will ist doch klar kein Bums in den Beinen, Hä Hä

  • Super Leistung, Wigge! Ja, Speenga, ich meine auch, der Roller hatte deutlich zu kleine Räder und Wigge hat es sich so unnötig schwer gemacht.

  • Die Leistung von dem kleinen Roller erwähnt hier niemand! Haste fein gemacht kleiner Mibo! Im Gegensatz zu deinem Fahrer Pannenfrei! 🙂 Glückwunsch.

  • Wigge, Congratulations! You did it! Can’t wait for the DW series and the release of the book. Looking forward to your next „fun“ project.

  • Ich gratuliere zum erfolgreichen Zieleinlauf – egal ob innerhalb der 80-Tage-Frist oder nicht. Allein die Leistung zählt. Bin gespannt auf die weiteren Veröffentlichungen und künftige Pläne.

  • Leute, danke für die vielen Glückwünsche. Der Tretroller, Mechthild und ich sind wohl auf! Und danke für Euer Interesse. Bald geht es mit der TV Serie bei Deutsche Welle/Euromaxx weiter.

    Michael

  • Seit gestern läuft das nächste Sport-Grossevent auf Tretrollern: die Tour de France!
    https://www.facebook.com/KickYourLifeKickFrance2013

Hinterlasse einen Kommentar