More DW Blogs DW.COM

Bildungswege

Fünf Blogger - fünf Länder - ein Dialog

Ranya, Autonome Region Kurdistan, Irak

RanyaDie Stadt Ranya liegt in der Autonomen Region Kurdistan (im Nordosten des Irak). Umgeben von drei Gebirgszügen, beheimatet Ranya 62.000 Einwohner. 1991 erhob sich die Bevölkerung der Stadt gegen das Regime Saddam Husseins und gab damit den Anstoß zur Befreiung Kurdistans. Die Frauen sind in dieser Region allerdings deutlich benachteiligt: Ehrenmorde und Beschneidungen berauben sie ihrer Selbstbestimmung. Im Juni vergangenen Jahres wurde daher vom kurdischen Parlament ein Gesetz zur Bekämpfung häuslicher Gewalt beschlossen. Anfang März wurde von offizieller Seite die Eröffnung eines Frauenhauses angeordnet.

Die Stadt hat drei Hochschulen und drei Bildungsinstitute mit umfassenden Studienangeboten.

Datum

Freitag, 04.05.2012 | 15:24

Teilen